Safe Park

Unser Safe Park ist ein sicherer Ort für bedürftige Kinder, an dem sie sich endlich als ein Kind fühlen können und dürfen. Der Park bietet den Kindern eine geschützte Umgebung mit qualifiziertem und freundlichem Personal, in der Zeit und Platz zum Spielen gewährt wird. Den Kindern haben die Möglichkeit sich zu öffnen, Herausforderungen zu teilen, mit anderen zu interagieren und von ihnen zu lernen, ihre Talente herauszufinden sowie ihre Rechte als Kind kennen zu lernen. Außerdem soll durch die Beteiligung der einzelnen Familien am Safe Park, der Zusammenhalt der gesamten Gemeinschaft gestärkt werden.

Kinder haben das Recht zu spielen

Spielen ist für die Entwicklung von Kindern sehr wichtig. Beim Spielen entwickeln die Kinder ihre Identität und Persönlichkeit. Sie lernenen, ihre Fähigkeiten zu erkennen und Probleme zu lösen. Besonders die soziale Kompetenz wird durch Zusammenarbeit, Zuhören und das Aushandeln von Regeln gestärkt.
Viele Kinder in Kenia haben zu wenig Zeit und kaum Mäglichkeiten zum Spielen, da sie Zuhause Aufgaben erfüllen müssen und lange Schulwege keine Zeit dazu lassen. Unser Safe Park bietet Kindern die Möglichkeit aus ihrem Alltag zu entfliehen und Kind zu sein.

Unser Safe Park verringert Trauma-Symptome und Ursachen

Leider erleben viele Kinder Misshandlung, Vernachlässigung und andere traumatisierende Ereignisse.
Unser Safe Park schafft ein therapeutisches Umfeld, das Kinder ermutigt mit geschulten BetreuerInnen frei und offen über diese Themen zu sprechen. Um die Situation betroffener Kinder zu verbessern, beziehen unsere BetreuerInnen die Familie des Kindes in den Lösungsprozess ein und wirken so den Ursachen entgegen.

und nützliches Wissen zu Körper, Gesundheit und Vielem mehr vermitteln

Ein zusätzlicher wichtiger Bestandteil des Safe Parks ist es, Kinder, Jugendliche und deren Eltern über HIV/Aids, Prävention, Familien-Planung, Verhütung, Gesundheit, Hygiene, ökologische Anbaumethoden, sowie weitere relevante Themen zu informieren und ein Bewusstsein zu schaffen.

Safe Park 2

Children Clubs – Mobile Version des Safe Parks

Im April 2015 organisierte Make Me Smile Kenya den ersten Children Club. Seitdem organisieren wir regelmäßig Children Clubs an abgelegenen Orten, um auch den Kindern auf dem Land Zugang zu psychosozialer Unterstützung und einem Tag voller Freude zu gewähren.

Impact

Langfristig soll das Bewusstsein für Kinder- und Jugendfürsorge sowie psychosoziale Unterstützung gefördert werden. Kinder und Jugendliche wachsen in einer fördernden Umgebung auf, wodurch ihre Talente entdeckt und unterstützt werden und somit Chancen für eine bessere Zukunft entstehen. Durch die Leitung von Safe Park und Childrenclubs werden neue Arbeitsplätze für FamilienbetreuerInnen geschaffen, was ihnen dabei hilft, auf eigenen Füßen zu stehen sowie ihre Familien zu versorgen. Wir bedanken uns bei FICE International-, Österreich-, Süd Afrika-, und Kenya für die erfolgreiche Zusammenarbeit zur Umsetzung und Erreichung dieser Ziele.

Bitte helfen Sie uns diesen wichtigen und sicheren Platz für Kinder auszubauen und zu erhalten!

Jede Unterstützung kommt zu 100 Prozent dem Projekt zu Gute. Verwaltungskosten werden durch spezifische Spenden gedeckt. Bitte unterstützen Sie das Projekt und schenken Sie damit unseren Kindern ein Lächeln. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Vielen Dank an die United Nations Women’s Guild für die Unterstützung

UNWG-logo