MAKE ME SMILE GLOBAL RUN 2021

Danke, dass ihr mitgelaufen seid!

Der erste Make Me Smile Global Run war ein großer Erfolg. Wir waren so glücklich über all die Menschen rund um die Welt, die die Arbeit von Make Me Smile unterstützen. Wir hoffen, dass ihr auch bei der nächsten Veranstaltung dabei seid.

WhatsApp Image 2021-04-24 at 07.55.37

Neuigkeiten aus Kenia

Unsere Arbeit folgt einem ganzheitlichen Ansatz

Wir haben die Menschen in Kenia gefragt, was sich ändern muss. Gemeinsam haben wir drei Schwerpunkte festgelegt und Lösungen entwickelt an denen wir zusammen mit lokalen Communities arbeiten. Unser Ziel ist eine Gesellschaft in der alle Grundbedürfnisse gedeckt sind, alle die gleichen Rechte haben und Menschen die Chancen geboten werden, die sie verdienen um ihre eigene Situation nachhaltig zu verbessern. Wir wünschen uns, dass jedes Kind die Möglichkeit hat Kind sein zu dürfen.

Wir unterstützen Menschen dabei sich selbst zu helfen - zum Wohle der Kinder. Denn wir glauben an das Potential von jedem Einzelnen.

Unsere Schwerpunkte

Unsere drei Schwerpunkte erfüllen sieben der siebzehn Sustainable Development Goals.

Kinder- und Jugendhilfe durch Stärkung der Familien

Geschlechtergleichstellung

Gesundheit

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an, damit Sie keine Nachrichten über unsere Arbeit und aktuelle Entwicklungen verpassen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Unser Versprechen

Maximilian Ullrich
Gründer und Geschäftsführer

Mit Ihrer Spende gehen wir mit der gleichen Sorgfalt um, als wäre es unsere eigene. In meiner zehnjährigen Projektarbeit habe ich gelernt wie viel auch schon mit kleinen Mitteln erreicht werden kann. Deshalb achten wir besonders darauf, dass jeder Cent Ihrer Spende dort ankommt wo er am meisten benötigt wird. Wir beschäftigen ausschließlich lokales Personal und entwickeln unsere lokale Expertise kontinuierlich weiter, indem wir unsere MitarbeiterInnen durch Universitätsstipendien und Weiterbildungen fördern. Unsere Projekte haben von Beginn an einen lokalen Ansatz, der die Partizipation der Gemeinde und somit die Akzeptanz und den Erfolg der Projekte sichert.

Neben einem großen Vertrauen in unser Projektteam, sichern in Kenia eine externe Wirtschaftsprüfung, regelmäßige Projektbesuche und kontinuierliche Projektberichte die Transparenz. In Österreich wird unsere Arbeit jährlich vom Finanzamt und einem Wirtschaftsprüfer geprüft.

Sie wollen etwas verändern? Beginnen wir heute!