Ein Lächeln schenken – Kostenlose Zahnbehandlungen

Um medizinischen Problemen, bedingt durch schlechte Zahngesundheit, entgegenzuwirken, werden wir drei kostenlose medizinische Camps vom 13. bis 15. Juli 2018 veranstalten. Umgerechnet zwei Euro kostet es, einer Person eine Behandlung zu ermöglichen!

Zahnprobleme sind allgegenwärtig

Viele der Bewohner von Kolwa East, Kisumu, haben keine Versicherung, die zahnärztliche Behandlung deckt. Wegen hoher Kosten und einem niedrigen Einkommen haben sich Viele mit Karies und absterbenden Zähnen arrangiert. Neben schlechterer Jobchancen können unbehandelte Zähne aber Krankheiten auslösen, die den gesamten Körper angreifen.

Dr. Hanno Senger verhindert Krankheiten, bedingt durch Zahnprobleme

Dr. Senger, Zahnarzt aus Wien, wird zwei Wochen bei unserer Organisation verbringen. Mit 17 Jahren besuchte er mit seiner Schule die Grundschule in Waluka und kam mit vielen intensiven Eindrücken zurück. Mit diesem Projekt erfüllt er seinen Wunsch, etwas zurück zu geben.
Zahnproblemen vorzubeugen ist sein erster Schritt. Er wird SchülerInnen zeigen, wie Zähne richtig geputzt werden und wie wichtig das ist. Natürlich erhält jedes Kind eine Zahnbürste und Zahnpasta um das gelernte gleich Zuhause anzuwenden.
Sein nächster Schritt sind drei kostenlose medizinisches Camps, welche er mit fünf weiteren ZahnärztInnen veranstalten wird. Jede/r mit Zahnproblemen ist eingeladen sich kostenlos behandeln zu lassen. Aus Erfahrung erwarten wir eine große Anzahl an Patienten und deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung.

Schon mit einer kleinen Spende können Sie ein Lächeln schenken!
Eine Behandlung = 2 Euro
5  Behandlungen = 10 Euro
10 Behandlungen = 20 Euro

Spendenkonto:
Make Me Smile Kenya
IBAN: AT26 2011 1829 6886 8701
BIC: GIBAATWWXXX

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Schreiben Sie in den Verwendungszweck Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum, damit wir die Spende für Sie absetzen können.