Wiederaufbau

Zwischen März und Mai durchleben die Menschen in Kenia eine der schwierigsten Zeiten im ganzen Jahr – die große Regenzeit. Während der Regenzeit werden viele Häuser in unserer Projektregion zerstört. Oft bestehen die Wände aus Lehm und die Dächer aus Stroh. Diese Materialien halten den starken Unwettern häufig nicht Stand. Vielen Familien fehlen aber die nötigen Mittel, um ihre Häuser nach den Regenzeiten wiederaufzubauen, beziehungsweise präventiv besser vor Unwettern zu schützen.
Um das hart erarbeitete Hab und Gut und vor allem die Familien zu schützen, greifen wir ihnen unter die Arme und helfen beim Wiederaufbau ihrer Häuser.

Für 250€ können wir einer Familie ein Zuhause schenken

Die neuen Häuser verfügen über ein langlebiges Wellblechdach, welches auch den starken Regenfällen standhält und die darunter liegenden Wände sowie die Familie schützt.
Beim Wiederaufbau wollen wir mit allen beteiligten Menschen zusammenarbeiten: Wir stellen Baumaterialien für Dach und Tür sowie einen „Fundi“ (Facharbeiter) zur Verfügung. Die Familien organisieren das Holz und neben ihrer Arbeitskraft, weitere HelferInnen. Gerne packen bei diesem Projekt auch unsere Volontäre mit an.
Gemeinsam sind wir stärker!
Bisher konnten wir 74 Familien beim Wiederaufbau ihres Zuhauses unterstützen!
So erhalten die Familien ein festes und wetterfestes Dach über dem Kopf und können auch während der Regenzeit unbekümmert beisammen sein!

Schenken Sie einer Familie ein sicheres Zuhause

Für 250€ ermöglichen Sie den Bau eines ganzen Hauses. Natürlich freuen wir uns auch über kleinere Zuwendungen. Bei jeder Spende erhalten Sie innerhalb von zwei Monaten ein Bild des Hauses, welches dank Ihrer (Teil-)Spende gebaut wurde.

Jede Unterstützung kommt zu 100 Prozent dem Projekt zu Gute. Verwaltungskosten werden durch spezifische Spenden gedeckt. Bitte unterstützen Sie das Projekt und schenken Sie damit unseren Kindern ein Lächeln. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!