Make Me Smile International

Make Me Smile Kenya

Make Me Smile Colombia

  • Deutsch
  • English
  • Wemkann ich helfen1Unsere Projekte befinden sich in Kenia, in der Region um Kisumu. Wir kümmern uns um Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen, Waisen und Halbwaisen. Täglich sind Kinder mit den Konsequenzen von Armut, Gewalt und Ausbeutung konfrontiert. Um diesen Kindern eine hoffnungsvollere Zukunft zu ermöglichen, versuchen wir die Situation der Menschen in der Region nachhaltig zu verbessern.Volontariat KeniaWas sind meine Aufgaben1Wir haben eine Vielzahl an Projekten und unterschiedlichste Möglichkeiten sich sinnvoll einzubringen. Wir werden Dich flexibel einsetzen, sodass du selbst erkennen kannst in welchem Bereich du dich am wohlsten bei uns fühlst. Vor deiner Anreise kannst du uns mitteilen welche Bereiche dich besonders interessieren und was du dir gar nicht vorstellen kannst. Dementsprechend werden wir versuchen, dein Volontariat individuell zu gestalten.

    Volontariat Kenia

        Soziales

    Safe Park (täglich) und Childrenclubs (wöchentlich)
    ⊃ Spiel und Spaß
    ⊃ Höre den Kindern zu
    ⊃ Kindgerechte Aufklärung (HIV/AIDS, Pubertät, Verhütung, Rechte von Kindern, etc.) mit Hilfe von Unterricht, Theater- und Kunstprojekten
    ⊃ Hilfe bei den Hausaufgaben
    ⊃ Fußball, Netzball, Volleyball, Seilspringen, Fangen, Verstecken etc.

    Begleite unsere Sozialarbeiter
    ⊃ Besuche bei betreuten Familien
    ⊃ Familienintervention
    ⊃ Aufklärung und Familienplanung

        Unterrichte in Schulen

    ⊃ Unterricht in Schulen (relevante Ausbildung sollte vorhanden sein)
    ⊃ Hilfe bei „Lunch-Programs“

        Bauprojekte

    ⊃ Aufbau der Infrastruktur für unsere Projekte
    ⊃ Renovation und Wiederaufbau von Unterkünften der Familien
    ⊃ Bau eines Rescue Centres für Straßenkinder voraussichtlich ab Januar 2017

        Life Skills

    ⊃ Trainings in Lebensfertigkeiten (wie z. B. das Anlegen eines Küchengartens)
    ⊃ Herstellung energieeffizienter Kochherde etc.
    ⊃ Herstellung von Gebrauchsgegenständen, Kunst und Schmuck/Erwachsenen Bildung mit Witwengruppen und bedürftigen Gemeinden

        Landwirtschaft

    ⊃ Aufbau nachhaltiger Landwirtschaftsprojekte
    ⊃ landwirtschaftliche Aktivitäten, z.B. Anbau von Gemüse und Fruchtbäumen

    Ideen?
    Wir sind stets offen für Neues! Hast du besondere Talente oder eine tolle Idee für zukünftige Projekte?
    Erzähl uns davon. Viele Projekte die wir umsetzen entstammen Ideen von Volontären. Konkrete Projekte findest du auf unserer Projektseite.

    Warum VolunteeringRiskiere einen Blick in unseren Volunteer-Blog. Hier berichten Volontäre von ihren Erlebnissen, Eindrücken und Erfahrungen.
    Besuche Kenia nicht als Tourist, sondern als Mitglied einer Gemeinschaft. Unsere MitarbeiterInnen und Freunde heißen dich mit offenen Armen willkommen. So lernst du die Leute und die Kultur am besten kennen!
    Die erlebten Begegnungen, vor allem die Freude und Wertschätzung der Kinder, sind eine eindrucksvolle Erfahrung, die dich lange begleiten wird. Erfahre wie viel man sogar mit wenigen Mitteln erreichen kann.
    Wachse auch in persönlicher Hinsicht. Nach einer Einführungsphase kannst du immer mehr Verantwortung übernehmen und selbstständig Projekte leiten.
    Das wunderbare Make Me Smile Kenya Team, mit dem die VolontärInnen zusammenarbeiten, nimmt jeden Input ernst und freut sich über jede Hilfe.

    Volontariat Kenia

    Dauer des AufenthaltsWir haben die Erfahrung gemacht, dass es eine Zeit dauert bis man sich richtig angekommen fühlt, was aber nicht heißen soll, dass ein kurzes Volontariat in Kenia keinen Sinn macht. Wir bieten Volontariate von zwei Wochen bis sechs Monaten an.

    SicherheitKenia ist ein relativ stabiles Land, welches auch von europäischen Touristen gerne aufgesucht wird. Unsere Projekte finden in sicheren Gebieten statt. Zudem wirst du während deiner Zeit bei uns stets von einem/r MitarbeiterIn unseres Teams begleitet. Auch wenn du einen Ausflug machen willst, begleiten wir dich gerne. Du kannst Deine Kontaktperson in Notfällen rund um die Uhr anrufen. Außerdem wird unser Büro / unsere Unterkunft stets von Tag- und Nachtwächtern bewacht.Volontariat KeniaGesundheitsversorgungIn Kisumu gibt es mehrere private Krankenhäuser, welche einen hohen Qualitätsanspruch nach westlichem Standard verfolgt.

    UnterkunftUnser MakeMeSmile-Office in Kisumu teilt sich auf in Arbeitsbereich, Küche, Badezimmer und drei Schlafzimmern für unsere Volontäre. So bekommen unsere Freiwilligen die Möglichkeit, während ihres Volontariats in Kenia, günstig zu wohnen und direkt in alle Aktivitäten eingebettet zu sein.
    Ein Pförtner ist rund um die Uhr vor Ort und sorgt für zusätzliche Sicherheit.

    Ausflüge in der Umgebung1Gerne begleiten wir dich auf deinen Ausflügen. Die Preise sind vor Ort zu bezahlen.

    Volontariat Kenia

    SprachkurseLust dein Englisch aufzufrischen oder Swahili zu lernen? Teile uns im Kontaktformular mit, ob du einen Sprachkurs machen möchtest. Wir organisieren dir gerne eine/n LehrerIn.

    KostenNachdem wir eine Non-Profit Organisation sind, haben wir leider nicht die nötigen Mittel um unsere VolontärInnen gänzlich finanziell bei Ihrer ehrenamtlichen Arbeit zu unterstützen. Wir haben jedoch einiges organisiert, um die bestmöglichen und günstigsten Bedingungen für unsere Freiwilligen zu schaffen.

    Die Kosten des Volontariats sind abhängig von der Dauer Deines Aufenthalts. Da sowohl Du, als auch unser Team davon profitieren, wenn du länger bleibst, haben wir zwei Preismodelle. Die einmalige Gebühr, die die Betreuung seitens unseres Teams in Kenia deckt fällt immer an. Da Dein gesamter Unkostenbeitrag nach Kenia geschickt wird, können die Preise je nach aktuellem Wechselkurs leicht abweichen.

    Einmalige Gebühr: 130 Euro (15.000 KES)

    Gebühr pro 30 Tage
    bei einem Aufenthalt ab 90 Tagen: 270 Euro (31.000 KES)
    bei einem Aufenthalt unter 90 Tagen:  304 Euro (35.000 KES)

    Inkludiert sind: Unterkunft, täglicher Transport zu den Projekten (entweder mit dem Projektbus, Motorradtaxi oder Kleinbus), Trinkwasser, WLAN, Transport vom und zum Flughafen/Busbahnhof Kisumu, 24-Stunden- Notfallkontakt, Strom & Wasser, individuelle Betreuung und natürlich viele Erfahrungen, Abfederung des Kulturschocks und ein harmonisches, denkwürdiges Volontariat.

    Außerdem bitten wir Dich, ein unterstützendes Mitglied unseres Vereins zu werden. Die Mindestspende für die Mitgliedschaft beträgt 5 Euro monatlich.

    Die Kosten für Deinen Freiwilligendienst sind in Österreich steuerlich absetzbar. Wir arbeiten gerade daran, dass bald auch unsere schweizer und deutschen Volontäre, ihr Volontariat von der Steuer absetzen können.

    Checkliste⊗ Mindestens 18 Jahre alt

    ⊗ Englischkenntnisse

    ⊗ Spaß am Umgang mit Kindern

    ⊗ Kein Muss, aber gern gesehen: Besondere Kenntnisse (Pädagogik, Sozialarbeit, Landwirtschaft, Technik, etc.)

    ⊗ Impfungen: Es sind einige Impfungen sowie Malaria-Prophylaxe erforderlich. Am Besten du informierst Dich direkt in einem Tropeninstitut (z.B.: Institut für Reise und Tropenmedizin – http://www.tropeninstitut.at/ )

    Bist Du motiviert und interessiert, eine einzigartige Erfahrung zu machen, unserem Team unter die Arme zu greifen und vielen dankbaren Menschen die Hand zu reichen, ein Lächeln zu schenken und mit einem noch größeren Lächeln wieder nach Hause zu kommen?
    Dann bewirb dich Jetzt für dein Volontariat in Kenia! Wir feuen uns auf dich!

    Bitte fülle das Kontaktformular auf Englisch aus, sodass auch unser Team in Kenia dich kennenlernen kann.

    • Datumsformat:TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
    • Datumsformat:MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
    • Datumsformat:MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
    • Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png, pdf.
      Upload your CV here! It's required!