FICE Kenia Konferenz April 2015

Unsere KollegInnen von FICE Kenia freuen sich über ihre sehr gelungene erste Konferenz, die am 9. und 10. April in Nyamsaria Primary School in Kisum stattfand. Unter den 123 TeilnehmerInnen waren der Deputy Governor von Kisumu, der Chief of Staff County Government of Kisumu, der Minister für Jugend und Soziales, Dr. Felix Kioli-Dean von der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Maseno und Mitgliedsorganisationen von FICE Kenia. Auch die FICE Nationalsektionen von Südafrika und Österreich waren vertreten. FICE Südafrika und der Südafrikanische Verein für Kinder- und Jugendfürsorge („South African National Association of Child Care Work“ – NACCW) hielten Präsentationen über ihr Netzwerk und Konzept von Kinder- und Jugendfürsorge sowie dessen Professionalisierung und deren Konzept von „Safe Parks“. Außerdem trugen sie letzteres auch vor 220 Kindern vor. Desweiteren sprach Gastreferent Hermann Radler, Präsident von FICE Austria, für FICE International über „Fürsorge von Fürsorger“.

Davis Ochieng ging in seiner Rede auf die gesundheitlichen und sozialen Probleme und Risiken von Kindern und Jugendlichen in Kenia ein. Seinen Vortrag finden Sie hier.