Make Me Smile International

Make Me Smile Kenya

Make Me Smile Colombia

  • Deutsch
  • English
  • Willkommen in unserem Blog!

    And the Smile continues...

    Alles begann mit einem großen Karibuni! Nun ist es Zeit Asanteni zu sagen!
    Auf diesem Weg möchten wir vor allem unsere Dankbarkeit und unsere Wertschätzung allen wundervollen Volontäre und Helfern gegenüber ausdrücken. Danke für Eure Zeit, harte Arbeit und Engagement, kreative Ideen und all die Inputs durch einzigartige und unterschiedlichste Beiträge zu Make Me Smile Kenya!

    Mit unserem Blog möchten wir Raum schaffen für alle unseren ehemaligen Volontäre und konstanten Helfer ihre Gedanken, jene Momente, die ihnen am besten in Erinnerung sind, genauso wie jene die sie als größte Herausforderungen gesehen haben und ihren Gesamteindruck bei Make Me Smile Kenya zu teilen.

    Ich begrüße alle Leser herzlich und lade Sie ein, in diese einzigartigen Erfahrungen vieler Mitglieder der Make Me Smile Kenya Familie einzutauchen, die definitiv genauso viele bewunderungswürdige Geschichten in Kisumu gelassen haben, die sie hier teilen können! 😉

    Karibuni nyote!

    Paul Reisner (AT)

    Ich war als Volontär für Make Me Smile Kenya gemeinsam mit meiner Schwester Judith und ihrem Freund Bernhard im Sommer 2014 in Kisumu. Bereits auf dem Weg vom Flugplatz zu unserem Quartier wurde mir klar, dass sich hier eine andere Welt für uns erschließen sollte. Weiterlesen

    Karin Scheibenpflug (AT)

    Ich vermisse bereits das MMS Kenya Team und all die Leute, die ich dort getroffen habe, besonders die Kinder! Es fühlt sich an, als hätte ich Heimweh. ☺ Weiterlesen

    Roger Winandy (LUX)

    Es gibt nichts, was mehr wert ist, als ein Lächeln auf ein Gesicht zu zaubern… Weiterlesen

    Valerie Lovrek (AT)

    Einen bestimmten Moment, der mir in Erinnerung geblieben ist, kann ich jetzt gar nicht beschreiben… Weiterlesen

    Elisa Sarsteiner

    Zusammengefasst kann ich sagen, dass die zwei Monate in Kenia mit Make Me Smile eine unvergessliche und prägende Zeit waren… Weiterlesen

    David Bussmann (CH)

    Es zog mich mal wieder hinaus. Hinaus in die Welt, heraus aus dem Alltag, dem Gewohnten, dem Erwarteten, den Erwartungen… Weiterlesen